Aufstockung

Die Aufstockung unterliegt bestimmten baurechtlichen Vorgaben. Daher sollte vor dem Projekt beim Bauamt geklärt sein, ob Aufstocken überhaupt möglich ist.

Mit einer Geschossaufstockung kann auf vielfältige Weise zusätzlicher Raum für die ganze Familie geschaffen werden. Wir gestalten Ihren Plan gemeinsam mit Ihnen und mit Bedacht. Was sind Ihre Wünsche? Was darf, was darf nicht, was geht, was geht nicht? Da können Sie voll und ganz auf und mit uns bauen. Wir bieten Ihnen:
• Alles aus einer Hand
• ein Ansprechpartner
• Kompetente Beratung
• Individuelle Planung
• Flexible Baustufen
• Kurze Bauzeit

Mehr lesen:

• ökologisch ausgewählte Materialien
• Vorgabe Energiesparverordnung
• Beste Leistungsqualität
• Festpreis
• Vereinbarter Fertigstellungstermin

Die Geschossaufstockung, als Komplettlösung

Wir empfehlen den Einsatz von Fertigbauelementen in Holzrahmenkonstruktion oder in Blähtonbauweise, denn vorgefertigte Bauelemente können schnell und unkompliziert mit der Bestandsimmobilie verbunden werden. Und es spart Zeit. Das Abtragen des Daches, die statischen
Vorbereitungen und der Rohbau für eine Geschossaufstockung können so innerhalb von 4 Tagen verwirklicht werden. Dabei bleibt das Haus bewohnbar und ist binnen eines Tages wieder regendicht. Und korrekt nach der Energiesparverordnung umgesetzt spart eine Geschossaufstockung in Verbindung mit dem Einbau neuer Fenster Heizkosten.

Ob das eigene Haus dafür geeignet ist und wie man dabei vorgeht, klären Eigentümer am besten vorher mit einem Architekten ab, da eine neue Etage einen erheblichen Eingriff in die Statik des Gebäudes bedeutet.

Möglichkeiten der Geschossaufstockung

Ist das vorhandene Dach für einen Ausbau zu flach, empfiehlt es sich in der Regel, dieses durch ein stärker geneigtes Dach zu ersetzen. Wird dabei zusätzlich auch der Kniestock erhöht, lässt sich noch mehr Wohnraum gewinnen. Bei der der Geschossaufstockung auf ein bestehendes Haus mit
Flachdach wird eine komplette Etage gesetzt. Dabei kann, soweit es die baurechtlichen Bestimmungen zulassen, zum Beispiel entweder ein Dachgeschoss mit Satteldach oder eine Volletage mit Satteldach errichtet werden. Dabei gibt es verschiedene Bauausführungen: Holzrahmenkonstruktionen, massiv gemauert oder mit Fertigbauteilen. Die Kosten der Geschossaufstockung sind je nach Arbeitsaufwand, Anforderungen und verwendeten Baumaterial sehr unterschiedlich und hängen von den individuellen Gegebenheiten ab.

Aufstockung Mass

[et_pb_section bb_built=”1″][et_pb_row][et_pb_column type=”1_2″][et_pb_text _builder_version=”3.17.2″] Vorher [/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=”1_2″][et_pb_text _builder_version=”3.17.2″] Nachher [/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=”3.17.2″ custom_margin=”||-20px|”][et_pb_column type=”4_4″][et_pb_text _builder_version=”3.17.2″] Gallerie Bilder [/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Weiterlesen
siegel siegel